Aktuelle Zeit: 25. Mär 2017 22:40  




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 151

 Der Geist von Lord Combermere 
AutorNachricht
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 18
Barvermögen: 2.940,00 Seelen

Wohnort: Rödermark
Geschlecht: männlich
Beitrag Der Geist von Lord Combermere
Der Geist von Lord Combermere

Dieses Foto von der Combermere Klosterbücherei wurde 1891 von Sybell Corbet aufgenommen. Links im Bild kann man auf dem Stuhl schwach die Gestalt eines Mannes erkennen. Sein Kopf, Kragen und sein rechter Arm auf der Armlehne sind deutlich zu erkennen. Man glaubt, dass das der Geist von Lord Combermere sei.

Lord Combermere war ein britischer Kavallerie Kommandant im frühen 18. Jahrhundert, der sich in zahlreichen militärischen Feldzügen einen Namen machte. Das Combermere Kloster in Cheshire, England wurde im Jahre 1133 von benediktinischen Mönchen gegründet. Im Jahr 1540 vertrieb König Henry VII die Benediktiner und das Kloster wurde später zum Sitz des Sir George Cotton, Vize Kammerherr im Hausstand von Prinz Edward, Sohn von Henry VIII. Im Jahr 1814 nahm Sir Stapleton Cotton den Titel "Lord Combermere" an und wurde 1817 der Vogt von Barbados. Heute ist das Kloster eine Touristenattraktion und ein Hotel.

Lord Combermere starb im Jahr 1891, nachdem er von einer Pferdekutsche angefahren wurde. Während Sybell Corbet das Foto schoss, fand Combermeres Beerdigung nur wenige Kilometer entfernt statt. Die Fotoaufnahme, die Corbet machte, dauerte zeitgemäß etwa eine Stunde. Von einigen wird daher angenommen, dass während dieser Zeit ein Diener den Raum betrat, sich auf den Stuhl setze und somit das transparente Bild verursachte. Diese Vermutung wurde jedoch von den Mitgliedern des Haushaltes widerlegt, da angeblich alle an Lord Combermeres Beerdigung teilnahmen.

Interessante Randnotiz: Lord Combermere steht mit einem weiteren paranormalen Ereignis in Verbindung: den berühmten Wandersärgen von Barbados. Die Särge innerhalb der versiegelten Grabkammer der Chase Familie sind angeblich durch übernatürliche Kräfte umherbewegt worden. Die schweren Särge wurden wiederholt in ihre richtigen Anordnungen gebracht. Jedes Mal, wenn ein neuer Sarg hinzugefügt wurde, fand man die Särge jedoch zerstreut in der Grabkammer hervor. Lord Combermere veranlasste eine professionelle Untersuchung des Rätsels während er der Bürgermeister von Barbados war.

Bild

:phh:

_________________
Are you Scared?


5. Apr 2015 22:32
Profil Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums 3 & Free Forums/DivisionCore. phpBB3 Forum von phpBB8.de